SOR-SMC „CourageCoach“

Vorlesen

SOR-SMC „CourageCoach“ - eine Fortbildung für Schüler*innen ab der 7. Jahrgangstufe

 Wir wollen gemeinsam mit Euch an der Nachhaltigkeit von Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage arbeiten und nehmen uns dazu zwei Tage Zeit. Unter dem Motto

a k t i v

i n d e r k l a s s e

a k t i v

i n d e r s c h u l e

a k t i v

i m p r o j e k t

tauschen wir Erfahrungen der SOR-SMC-Aktiven im bayerischen Raum aus. Wir vermitteln uns gegenseitig Kompetenzen, um das Projekt am Laufen zu halten, Ideen Wirklichkeit werden zu lassen und Pläne für die Zukunft zu schmieden. Wir sind gespannt auf Euren Erfahrungsschatz, den ihr mit uns genauso teilen könnt, wie die Probleme, die Euch bei der täglichen Arbeit begegnen.

Was wird geboten?

Schüler*innen ab der 7. Jahrgangsstufe aus ganz Mittelfranken kommen für zwei Tage in der Jugendbildungsstätte Burg Hoheneck zusammen und beschäftigen sich mit den Themen:

  • aktiv in der Klasse - welche Rolle nehme ich in meiner Klasse ein?
  • aktiv in der Schule und darüber hinaus - wie kann ich den Lebensraum Schule und wie kann Schule meinen Lebensraum verändern?
  • aktiv im Projekt - wo kann ich mich im SOR-SMC-Netzwerk einbringen?

Leider muss der CourageCoach im Schuljahr 2020/21 aufgrund der Pandemie entfallen.

Termin im Schuljahr 2021/2022: 30.-31.März 2022

Plakat Respekt - das beste Mittel für ein glückliches LebenPlakat Respekt - das beste Mittel für ein glückliches LebenPlakat Respekt - Geht ins Hirn. Bleibt im Herz.