Suche

Leichte Sprache

aus

mischen! Programm der Kinderkulturtage des Bezirks Mittelfranken 2022

anBAU_umBAU_imBAU

Die Workshops der Kinderkulturtage finden dieses Jahr zum Thema Baukultur statt und richten sich an 6-12 Jährige. Die Workshops werden in verschiedenen Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit im Bezirk Mittelfranken umgesetzt.

Kinderkunstwoche mit Kerstin Himmler-Blöhß

Termin: 11.04. -14.04.2022, je 08:00 – 17:00 Uhr
Dieser Workshop findet im Rahmen der Kinder-Kunst-Woche des Stadtjugendring Ansbach und der Jungen Kunstschule statt.
Zusammen mit der Künstlerin wird über eine Woche an einem gemeinsamen Kunstprojekt gebaut. Die teilnehmenden Kinder setzen sich mit verschiedenen Wohnideen auseinander und überlegen sich, wie sie in Zukunft leben möchten. Nach dem Skizzieren der eigenen Ideen, werden die Vorstellungen mit Pappmaché als Modellbauten umgesetzt. Die fertigen Wohnträume werden am Ende der Woche in einer Ausstellung präsentiert.

Zielgruppe: 6-12 Jahre
Anmeldung: bereits ausgebucht
Ort: Karolinenschule Ansbach, Karolinenstraße 27, 91522 Ansbach

Murmelbahnbau mit Geli Haberbosch

Termin: 19.04.2022, 10:00 – 16:00 Uhr
Aus verschiedenen Materialien und Teilen bauen die Teilnehmenden gemeinsam eine Murmelbahn. Die Murmeln sollen alle möglichen Wege rollen, sich gegenseitig anstoßen, Wippen überqueren, Steine zum Fallen bringen, ein Windrad drehen, und letztlich einen Luftballon zerplatzen lassen. Nach dem Bau der Bahn soll diese auch gestaltet, bemalt und natürlich bespielt werden. Das wilde Rollen wird filmisch festgehalten.

Zielgruppe: 8 – 12 Jahre
Anmeldung: per Mail an h.fuchs@awo-mfrs.de oder vor Ort bis 10.04.2022
Ort: Jugendtreff „Grünes Haus", Flurstraße 56, 91126 Schwabach

Menschenpyramiden bauen mit Jens Fissenewert

Termin: 28.04. – 29.04.2022, je 08:15 - 13:20 Uhr
Die Teilnehmenden erlernen die Grundlagen der Partnerakrobatik und des Bauens von Menschenpyramiden und erarbeiten eine kurze Show unter dem Arbeitstitel „Aufbau und Abriss". Dabei steht das choreographierte Aufbauen und szenische Zusammenstürzen-Lassen der Pyramiden ebenso im Vordergrund wie die eigentlichen Bauwerke aus Menschen.

Zielgruppe: Schüler*innen der 6. Jahrgangsstufe Mittelschule
Anmeldung: vor Ort
Ort: Mittelschule Thalmässing, Badstraße 23, 91177 Thalmässing

Insektenhotel mit Wolfgang Heigemeier

Termin: 05.05.2022, 13:00 - 16:00 Uhr
Nicht nur Menschen, auch die Tiere suchen Schutzräume, die in unserer vor allem städtischen Welt immer seltener werden. Deswegen bauen die Teilnehmenden in diesem Workshop gemeinsam ein simples Insektenhotel für Bienen und andere tierische Mitbewohner*innen. Die Insektenbehausungen- oder sogar ganze Städte dürfen die Kinder dann an einen passenden Ort bringen, ob im eigenen Garten oder im Hof der Einrichtung.

Zielgruppe: 6 – 12 Jahre
Anmeldung: vor Ort
Ort: Offener Ganztag der Realschule am fränkischen Dünenweg, Werner-von-Siemens-Allee 50, 90552 Röthenbach an der Pegnitz

Mobile Holzwerkstatt CAFÈ LATTE: Sichere Bank mit Referent*innen des Urban Lab

Termin: 25.05. und 01.06.2022, je 14:00 – 15:30 Uhr
Gemeinsam mit den Teilnehmenden wird in diesem Workshop selbst eine „sichere Bank" zum Verweilen gebaut. Nach der Vorstellung des Bauvorhabens und dem Entwickeln von eigenen Ideen, wird das vielseitige Material und Werkzeug zum Bauen einer Bank gesichtet und der richtige Umgang damit erlernt. Nach dem Werkeln und Sägen, Klopfen, Schrauben und Zusammenfügen, darf die Bank eingeölt und zum Beispiel mit Farbe gestaltet werden. Nun braucht sie nur noch den perfekten Standort und dann darf Platz genommen werden.

Zielgruppe: 10-12 Jahre
Anmeldung: vor Ort bis 20.05.2022
Ort: Jugendhaus Stein, Weihersberger Str. 14, 90547 Stein

Die Welt - dein Spielplatz mit Max Heckl

Termin: 07.06. - 08.06.2022, je 10:00 - 15:00 Uhr
In diesem Workshop können die Teilnehmenden ihre eigene Umwelt spielerisch mit ihren Körpern erkunden. Pausenhöfe oder andere Außengelände werden gemeinsam mit dem Freerunner analysiert: Wie wird der (öffentliche) Raum genutzt? Kann der Raum auch andere Funktionen als die üblichen haben? Ist eine Mauer vielmehr als eine Begrenzung und zum Klettern und Herunterspringen geeignet? Die Teilnehmenden lernen die Grundtechniken des Parkours und Freerunnings und lernen ihre Umwelt und Bauwerke kreativ zu nutzen.

Zielgruppe: 6-12 Jahre
Anmeldung: keine Anmeldung möglich
Ort: Kinder(H-)Ort Moggerla e.V., Oberfürberger Straße 46, 90768 Fürth

Requisitenbau mit Bernd Distler

Termin: 13.06. - 15.06.2022, je 10:00-13:00 Uhr
In der Zauberei sind viele Requisiten einzigartig. Passend zur Darbietung müssen die Zauberkunststücke angefertigt werden. Auch um die Wirkung einzelner Kunststücke zu verstärken (z.B. Zeitungskunststücke mit der tagesaktuellen Zeitung) sind oft Bastelarbeiten notwendig. In diesem Workshop werden gemeinsam mit dem Zauberkünstler und mit verschiedenen Materialien und Werkzeugen Requisiten (Ausstattung/Bühnenbild) für Zauberstücke gebaut und die Zauberkunststücke erlernt und vorgeführt.

Zielgruppe: 8-12 Jahre
Anmeldung: vor Ort im Treff bis spätestens 08.06.22
Ort: Treffpunkt Röthelheimpark, Schenkstraße 111, 91052 Erlangen

Tetra Pak Hausbau mit Uschi Heubeck

Termin: 29.06. und 01.07.2022, je 09:30 - 12:45 Uhr
In diesem Workshop haben die Teilnehmenden als Ausgangsmaterial Tetra Paks und Beton zur Verfügung. Gemeinsam mit der Künstlerin werden zuerst Ideen gesammelt, wie das eigene Haus aussehen mag und davon Skizzen entworfen. Mit den vorhandenen Materialien werden die Miniaturhäuser, ihre Fassaden und Fenster gebaut und gestaltet. Aus den einzelnen Bauwerken kann ein gemeinsames Stadtbild entworfen werden.

Zielgruppe: 4. Klasse der Grundschule Weißenburg
Anmeldung: ohne Anmeldung
Ort: Jugendsozialarbeit Grundschule Weißenburg: Außenschulgebäude im Ortsteil Dettenheim, Schulhausstraße 6, 91781 Weißenburg

Sichere Bank mit Referent*innen vom Urban Lab

Termin: 01.07.2022, 14:00 - 20:00 Uhr
Gemeinsam mit den Teilnehmenden wird in diesem Workshop selbst eine „sichere Bank" zum Verweilen gebaut. Nach der Vorstellung des Bauvorhabens und dem Entwickeln von eigenen Ideen, wird das vielseitige Material und Werkzeug zum Bauen einer Bank gesichtet und der richtige Umgang damit erlernt. Nach dem Werkeln und Sägen, Klopfen, Schrauben und Zusammenfügen, darf die Bank eingeölt und zum Beispiel mit Farbe gestaltet werden. Nun braucht sie nur noch den perfekten Standort und dann darf Platz genommen werden.

Zielgruppe: Kinder der Jahrgangsstufe 4-6
Anmeldung: unter https://www.bayern-evangelisch.de/ 
Ort: Evangelische Jugend Leuthershausen

Minecraft Nachbau mit Jens Fissenewert

Termin: 04.07. und 05.07.2022 je 14:00-19:00 Uhr
In diesem Workshop bauen die Teilnehmenden die Frontansichten verschiedener Gebäude in der eigenen Umwelt in Minecraft nach. Dafür werden Fotos vor Ort gemacht und Gebäude unter Berücksichtigung der wichtigsten Maße für die Gestaltung in Minecraft vermessen. Die Ergebnisse sollen als Screenshots den Originalen gegenübergestellt werden. Erfahrung mit Minecraft ist ideal. Erfahrung im Umgang mit Maus und Tastatur oder Controller ist Voraussetzung. Der Workshop findet im Haus des Spiels in Nürnberg statt, es besteht die Möglichkeit, sich am Jugendtreff Bauhof in Wilhermsdorf zu treffen und gemeinsam zum Haus des Spiels zu fahren.

Zielgruppe: 10-12 Jahre
Anmeldung: Per Mail an reizammer@markt-wilhermsdorf.de oder vor Ort bis 01.06.2022
Ort: Haus des Spiels, Egidienplatz 23, 90403 Nürnberg
Treffpunkt: 14:00 Uhr am Jugendtreff Bauhof, Holzmüllerweg 3, 91452 Wilhermsdorf

Hockerbau mit Wolfgang Heigemeier

Termin: 22.07.2022, 14:30 bis 20:30 Uhr
Gemeinsam mit den Teilnehmenden wird ein eigener, einfacher Hocker gebaut. Zusammen mit dem Schreinermeister werden verschiedene Materialien gesichtet und nach einer Einführung in den Umgang mit den Werkzeugen Ideen für den Hocker als praktische Sitzmöglichkeit entworfen. Nach dem Austüfteln und Rücksprachen über die Möglichkeiten und Notwendigkeiten wird der Hocker gebaut.

Zielgruppe: Kinder von 6-12 Jahren
Anmeldung: unter https://www.bayern-evangelisch.de/ 
Ort: Evangelische Jugend Leuthershausen

Stadt der Zukunft mit Sandra Weissmann-Ballbach

Termin: 23.07. - 24.07.2022, je 11:00 -17:00 Uhr
Aus einer bunten Papier- oder Legosteinwelt kann mit den Teilnehmenden eine Stadt der Zukunft entstehen. Wie wollen wir miteinander leben? In diesem Workshop wird sich mit der Frage auseinandergesetzt, wie Gebäude in Zukunft aussehen mögen, um unserer aller und vor allem den Bedürfnissen von Kindern zu entsprechen. Um der Phantasie ganz ihren freien Lauf zu lassen, soll diese Stadt auch nicht auf der Erde gebaut werden, sondern auf einem anderen Planeten entstehen.

Zielgruppe: 6-12 Jahre
Anmeldung: per Mail an a.Lang@luise-cultfactory.de oder vor Ort bis 18.07.2022
Ort: LUISE – The Cultfactory, Scharrerstraße 15, 90478 Nürnberg in Kooperation mit JunOst e.V.

Wir bauen uns die Welt wie sie uns gefällt! mit Mihau Pollak

Termin: 02.08. - 03.08.2022, je 10:00 – 15:00 Uhr
Die Teilnehmenden bauen gemeinsam mit dem Künstler eine Stadt - die Stadt der Zukunft oder die Stadt der Träume! Eine raumgroße Papierbahn wird malerisch und zeichnerisch zu einem Netz aus Straßen und Wegen, Kartons werden mit Scheren und Leim zu Häusern und Wolkenkratzern geformt und ihre Fassaden malerisch gestaltet. Gemeinsam kann ein begehbares Bau- und Kunstwerk geschaffen werden.

Zielgruppe: 6-12 Jahre
Anmeldung: keine Anmeldung möglich
Ort: Kinder(H-)Ort Moggerla e.V., Oberfürberger Straße 46, 90768 Fürth

Schuhkarton-Wunschzimmer mit Werner Brandl

Termin: 02.08.2022, 10:00 – 15:00 Uhr
In diesem Workshop bauen die Teilnehmenden gemeinsam mit dem Architekten ihr persönliches Wunschzimmer in einen (Schuh)karton. Es wird mit Stoffresten, Balsaholz und Karton hantiert. Nach dem Skizzieren und Entwerfen der eigenen Ideen, werden die Kartons mit Schere und Cutter zurechtgeschnitten. Nach dem Bau der tragenden Elemente kommt die Feinarbeit. Mit Stoff und Farbe können die Wunschzimmer eingerichtet, ausgekleidet und gestaltet werden. Das Mitbringen eines eigenen Schuhkartons und weiteren Recyclingmaterialien (Papierreste, Stoffreste usw.) ist ausdrücklich erwünscht!

Zielgruppe: 8-12 Jahre
Anmeldung: ab Donnerstag, 14.07.2022 über das Ferienprogramm der Stadt Herzogenaurach
Ort: Jugendhaus Rabatz, Erlanger Straße 56a, 91074 Herzogenaurach

Kreatives Ferienprogramm für Kinder aus Neuhof an der Zenn und Umgebung

Termin: 03.-05. August 2022, je 10:00 - 16:30 Uhr
Im Rahmen des KulturCamps in Neuhof an der Zenn bieten wir an drei Tagen Workshops an, in denen sich alles um die Kombination von Alt und Neu dreht - weggeworfene Materialien werden mit Kreativität zu neuem Leben erweckt!
Das Programm richtet sich an Kinde und Jugendliche von 8 bis 12 Jahren – alle arbeiten zusammen an den gleichen Themen, Inhalte und Ablauf sind an das jeweilige Alter angepasst.

Schrott meets Beton Mittwoch, 3. August, 10:00 - 16:30 Uhr, Schlossscheune
Bauschrott gehört auf den Wertstoffhof - dieser Satz gilt nicht für uns.
Wir zeigen, wie viel Potenzial in den Containern des Wertstoffhofs schlummert und wie nach dem Vorbild von Designklassikern interessante Akzente für das eigene Zuhause erschaffen werden können - CO2-neutral und kostenlos!
Die Teilnehmer:innen fertigen Beton-Schalungen an, flechten Eisen, biegen Heizungsrohre, betonieren und sorgen für die Elektroinstallation.
Resultat kann z.B. eine Schreibtischlampe in Anlehnung an „Tolomeo", den italienischen Design-Klassiker, sein. Den Ideen sind aber kein Grenzen gesetzt.
Eine Stadt für Insekten Donnerstag, 4. August, 10:00 - 16:30 Uhr, Schlossscheune
Artenschutz und Artenvielfalt sind zwei Begriffe, die sich im Insektenhotel treffen.
Wir wollen mit einem Insektenhotel einen Beitrag leisten und den schwirrenden, krabbelnden und flatternden Bewohnern unseres Planeten einen Platz zum Nisten bieten.
Gefragt sind hier über die funktionale Behausung hinaus, interessante Architekturen für die Insektopolis.
Der Kreativität sollen keine Grenzen gesetzt werden und dabei arbeiten wir nur mit Materialien, die unsere künftigen Bewohner wirklich zu schätzen wissen. Zudem bereichern die Objekte die künftige Umweltstation im Gernt-Garten.
Nur die Harten kommen in den Garten! Freitag, 5. August, 10:00 - 16:30 Uhr, Gernt-Garten, Freibadstr.
Auf uns warten abgestellet Stahlmöbel und Bauteile auf ein kreatives Upcycling!
Wir wollen mit diesen Stahlteilen, kombiniert mit Holz oder Beton, individuelle Outdoor-Möbel für die künftige Umweltstation im Gernt-Garten bauen. Hier sind allerlei Hände, Köpfchen und Ideen heiß begehrt. Kreativität kennt kein Alter!

Zielgruppe: 8-12 Jahre
Anmeldung: Online unter www.bauwärts.de/ferienprogramm oder per E-Mail an anmeldung@bauwärts.de
Ort: 90616 Neuhof an der Zenn; am 03. & 04. August an der Schlossscheune, Schloßstraße 15; am 05. August am Gerntgarten, Schulstraße 51

Maskenbau und –spiel mit Jutta Röckelein

Termin: 09.08. - 11.08.2022, je 10:00 - 16:00 Uhr
In diesem Workshop werden die Teilnehmenden eigene Masken entwerfen und bauen, z.B. aus Papier, Gips, Stoff und Farbe. In mehreren Arbeitsschritten entstehen Halb- oder Vollmasken aus Gips und/oder Pappmaché. Gemeinsam mit der Künstlerin werden die Masken nicht nur gestaltet und erforscht, sondern auch die Möglichkeiten mit den Masken Geschichten zu erzählen erprobt.

Zielgruppe: 7 – 12 Jahre
Anmeldung: vor Ort, per Mail an jugendtreff@neustadt-aisch.de über telefonisch über 09161-4418 bis 8. Juli 2022
Ort: Jugendtreff Lazarett, Nürnberger Str. 41, 91413 Neustadt a. d. Aisch

Partizipationsprojekte im ländlichen Raum Westmittelfrankens

Offene Werkstatt mit Referent*innen des Urban Lab

Termin: 27.06. – 30.06.2022, je 12:00 - 16:00 Uhr
Die Cafè Latte ist eine rollende Holz-Werkstatt. Sie kommt mobil mit Fahrrad und Anhänger, inklusive verschiedenem Material und akkubetriebenem Werkzeug. Gemeinsam mit den Teilnehmenden vor Ort können unterschiedliche Stadtmöbel, wie die „Sichere Bank", der „Stammtisch" oder eine „Pumpstation" gebaut und gestaltet werden. Das Angebot findet in Kooperation mit der Kommunalen Jugendarbeit – Spielmobil auf einer Wiese in Oberasbach in der Nähe des Jugendhauses Oasis statt.

Zielgruppe: 6-12 Jahre
Anmeldung: ohne Anmeldung
Ort: auf einer Wiese i. d. Nähe d. Jugendhauses Oasis, St.-Johannes-Str. 8, 90522 Oberasbach

Stadt-Kunst-werk mit Marga Leuthe und Lena Hendlmeier

Termin: 15.07.2022 von 14:00 -18:00 Uhr; 16.07.2022 von 10:00 - 18:00 Uhr; 30.07.2022 10:00 - 18:00 Uhr
Die Teilnehmer*innen kreieren aus Ton ca. 9, 10cm x10cm große, dreidimensionale Plattformen, Landschaften, Bauwerke oder Stadtelemente nach ihren individuellen Vorstellungen. Es entstehen verschiedene Landschaftselemente, wie Bäche, Bäume, Häuser oder andere Gebäude. Diese Keramikwerke werden mit Engoben (eingefärbter Ton) bemalt und ausgestaltet. Es werden von den Objekten Fotos geschossen, die zur weiteren Gestaltung, während des Trocknungs- und Brennprozess (zwei Wochen), dienen.
Im zweiten Teil des Workshops überlegen die Teilnehmenden, wie sie ihre Zukunftswelten miteinander verbinden und so in ein Gesamtkunstwerk verwandeln können. Hierbei werden Wege, Brücken, Transportmittel, Bewegungsmöglichkeiten oder Grenzen aus Textil und anderen Materialien gestaltet.
Im letzten Schritt werden die Keramikwerke mit den Verbindungs- und Spielelementen zusammengesetzt. Der dreidimensionale Bauplan eines utopischen Lebensraums darf nun, als interaktives Kunstwerk, bespielt werden.

Zielgruppe: 10-12 Jahre
Anmeldung: Bis zum 10.06.2022 per Mail an martin.bruhn@treuchtlingen.de
Ort: Am Pavillon im Kurpark, Kästleinsmühlenstraße 40, 91757 Treuchtlingen

Blume der Zukunft mit Moneer Ballish

Termin: 16.08.2022 bis 19.08.2022, je 8:30 bis 13:30 Uhr
Gemeinsam mit den Teilnehmenden wird in diesem Workshop das Schulgebäude der Grundschule Lehrberg mit Farben und Formen neugestaltet. Außen- und Innenfassaden bekommen neuen Glanz und Farbe, ganz nach den Ideen und Bedürfnissen der Kinder, die sich darin aufhalten und werden dabei vom Künstler angeleitet und unterstützt. Entstehen soll eine gemeinsam gestaltete Blume der Zukunft. Beschlossen wir das Projekt mit gemeinsamem Kochen und Einweihen der neuen Wände.

Zielgruppe: Kinder von 6-12 Jahren im Ferienprogramm der Gemeinde Lehrberg
Anmeldung: Vor Ort oder unter www.lehrberg.de
Ort: Grundschule Lehrberg, Feuchtwanger Str. 38, 91522 Ansbach

Ein Iglu aus japanischem Stauden-Knöterich mit Thomas Mohi

Termin: 05.09. bis 09.09.2022 je 9:00-14:00
Gemeinsam mit dem Workshopleiter wird eine Kuppel aus Staudenknöterich, einem Material, das ähnlich wie Bambus gut zum Bauen geeignet ist, gebaut. Zuerst soll der Knöterich als Material kennengelernt werden, dann wie damit gebastelt und gebaut werden kann. Zwischendurch wird es die Möglichkeit geben, die Konzentration mit Bewegungsspielen aufzufrischen. Zum Abschluss wird gemeinsam eine große Kuppel gebaut, die dann, wie ein Iglu betreten werden kann.

Zielgruppe: 8-12 Jahre
Anmeldung: Über das Ferienprogramm der Stadt Bad Winsheim: www.unser-ferienprogramm.de/schneiderscheune
Ort: Jugendtreff Schneiderscheune, Spitalwall 16, 91438 Bad Winsheim

Unsere Unterstützer und Partner