Netzwerktreffen Jungen*arbeit Mittelfranken

Vorlesen

Herzliche Einladung zum 3. Netzwerktreffen Jungen*arbeit in Mittelfranken!

Am 01.10.2020 von 10 bis 13 Uhr

im Tagungsraum Delta des KJR Nürnberg-Stadt, Hintere Insel Schütt 18, 90403 Nürnberg

 

Unser Netzwerktreffen richtet sich an alle Multiplikator*innen in den Städten und Landkreisen und an aktive Einrichtungen.

 

Da wir uns beim letzten Mal nur über Zoom treffen konnten, möchten wir nun die Chance nutzen, sich besser kennen lernen und intensiver austauschen zu können. Außerdem möchten wir einige der Wunschthemen und Erwartungen aus den beiden vorherigen Treffen in die dritte Runde packen.

Konkrete Inhalte des Treffens werden demnach sein:

  • "Speeddating" zum persönlichen Kennenlernen
  • Fachlicher Austausch mit dem Ziel der Vernetzung, Kooperation & Best Practice
  • Kontroverse: Frauen in der Jungen*arbeit?
  • Infos zur LAG Jungen*- und Männer*arbeit
  • Ausblick: Welche Themen stehen bei euch an – Womit möchtet ihr euch beim nächsten Mal auseinandersetzen?
     

 

Das Treffen wird zwar "face to face" stattfinden, allerdings nicht ohne die nötigen Vorsorgemaßnahmen zu treffen. Die aktuellen Hygienebestimmungen erhaltet ihr nach eurer Anmeldung einige Tage vor dem Treffen.

 

Bei Fragen meldet euch gerne bei uns!

Ansprechperson:

Theresa Lang

theresa.lang@bezjr-mfr.de

 

Anmeldung bitte bis 21. September 2020 über das Anmeldeformular hier:

Einwilligung Bild und Ton

Bei dieser Veranstaltung können Bild-, Ton- und Filmaufnahmen entstehen, die vom Bezirksjugendring gespeichert und veröffentlicht werden bzw. an die Presse weitergegeben werden.
Diese Einverständniserklärung ist freiwillig und kann gegenüber dem Bezirksjugendring jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Sind die Aufnahmen im Internet verfügbar, erfolgt die Entfernung, soweit dies dem Bezirksjugendring Mittelfranken möglich ist.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass Bilder von Teilnehmer*innen gemacht werden, die zur Dokumentation der Maßnahme und der Bewerbung von Angeboten der Jugendhilfe geeignet sind und in eigenen oder fremden Publikationen veröffentlicht werden.