Netzwerktreffen Jugendarbeit in der Migrationsgesellschaft

Vorlesen

Gerne möchten wir euch zum Netzwerktreffen Jugendarbeit in der Migrationsgesellschaft am 08.03.2021 von 14.30 bis 17.00 Uhr einladen!

Die Veranstaltung wird über das Videokonferenztool ZOOM stattfinden.

 

Wir bitten um Anmeldung bis zum 01.03.2021 über das Anmeldeformular weiter unten.

Wer sich jetzt anmeldet, wird auf die Warteliste gesetzt. Sobald ein Platz frei wird, werden Sie per E-Mail informiert.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Vorlesen

Folgende Inhalte sind geplant:

Verschwörungserzählungen - und was wir ihnen entgegensetzen können!

Das Corona-Virus stellt den Alltag auf den Kopf – besonders die Lebenswirklichkeiten von Kindern und Jugendlichen. In verschiedensten Kanälen kommen neue Nachrichten, viele dramatisch, manche seriöser als andere. In der Fülle und Dynamik wird es zunehmend schwierig, wahre von falschen Meldungen zu unterscheiden. Pädagog*innen sind besonders gefordert, Jugendliche in dieser Situation aufmerksam zu begleiten und zu einem kritischen Medienkonsum zu verhelfen.

Bill Gates hat das Coronavirus erfunden, um die Weltherrschaft zu übernehmen!? Achtung, Verschwörungsalarm!

Doch auch schon vor Corona geisterten die verschiedensten Mythen durch das Netz. Manche davon sind eher harmlos - andere ermutigen ihre Anhänger*innen, gegen den vermeintlichen Feind Gewalt einzusetzen, so wie beispielsweise bei antisemitischen Anschlägen. Doch welche Erzählungen gibt es und wer glaubt ihnen? Und warum? Und vor allem: Was können wir als engagierte Demokrat*innen entgegen setzen? Das wollen wir mit euch in diesem Online-Workshop diskutieren.

Mit. Birthe Billmeier, DoKuPäd Nürnberg

 

Kollegialer Austausch:

Jungendarbeit in der Migrationsgesellschaft in der Praxis – Herausforderungen, Fragen und Anregungen

 

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

nwt2021.jpg

Ansprechperson

Theresa Lang

Telefon: 0911/ 23 98 09-18
E-Mail: theresa.lang@bezjr-mfr.de

Simon Gutekunst

E-Mail: simon.gutekunst@bezjr-mfr.de

 

Bei Fragen oder Unterstützungsbedarf, meldet euch gerne!

Hier geht es zur Anmeldung!

Einwilligung Bild und Ton

Bei dieser Veranstaltung können Bild-, Ton- und Filmaufnahmen entstehen, die vom Bezirksjugendring gespeichert und veröffentlicht werden bzw. an die Presse weitergegeben werden.
Diese Einverständniserklärung ist freiwillig und kann gegenüber dem Bezirksjugendring jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Sind die Aufnahmen im Internet verfügbar, erfolgt die Entfernung, soweit dies dem Bezirksjugendring Mittelfranken möglich ist.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass Bilder von Teilnehmer*innen gemacht werden, die zur Dokumentation der Maßnahme und der Bewerbung von Angeboten der Jugendhilfe geeignet sind und in eigenen oder fremden Publikationen veröffentlicht werden.