Netzwerktreffen Inklusion in der Kinder- und Jugendarbeit in Mittelfranken

Vorlesen
20190808_Einladung_Netzwerktreffen_08.10.2019.pdf

Über das Netzwerktreffen

Am 08.10.2019 findet von 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr im Konferenzraum des KJR Erlangen-Höchstadt das Netzwerktreffen Inklusion in der Kinder- und Jugendarbeit in Mittelfranken statt.

Das Netzwerk

Das Netzwerktreffen richtet sich an hauptberufliche und ehrenamtliche Akteur*innen der Kinder- und Jugendarbeit in Mittelfranken und verfolgt das Ziel, Inklusion als Querschnittsthema in den Strukturen der Jugendarbeit in Mittelfranken zu etablieren.

Programm des Netzwerktreffens

1. Begrüßung

2. Vorstellung des Hauses und der Angebote

3. Aktuelle Projekte und Beteiligungsmöglichkeiten beim Bezirksjugendring

4. Inklusive Arbeit vor Ort - Barrieren und Zukunftsperspektiven

5. Verabschiedung

Veranstaltungsort

Konferenzraum
Kreisjugendring Erlangen-Höchstadt
Nägelsbachstraße 1
91052 Erlangen

Ansprechpartnerinnen

Cornelia Sperber
Projektkoordination Grenzenlos!
Inklusion in der Kinder- und Jugendarbeit in Mittelfranken
Telefon: 0911 239809-13
E-Mail: cornelia.sperber@bezjr-mfr.de

Theresa Lang
Projektkoordination Jung und Verschieden
Diversitätsbewusste Jugendarbeit in Mittelfranken
Telefon: 0911 239809-17
E-Mail: theresa.lang@bezjr-mfr.de

Anmeldung bitte bis zum 04.10.2019 unten.

 

 

 

Einladung zum Netzwerktreffen

Einwilligung Bild und Ton

Bei dieser Veranstaltung können Bild-, Ton- und Filmaufnahmen entstehen, die vom Bezirksjugendring gespeichert und veröffentlicht werden bzw. an die Presse weitergegeben werden.
Diese Einverständniserklärung ist freiwillig und kann gegenüber dem Bezirksjugendring jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Sind die Aufnahmen im Internet verfügbar, erfolgt die Entfernung, soweit dies dem Bezirksjugendring Mittelfranken möglich ist.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass Bilder von Teilnehmer*innen gemacht werden, die zur Dokumentation der Maßnahme und der Bewerbung von Angeboten der Jugendhilfe geeignet sind und in eigenen oder fremden Publikationen veröffentlicht werden.