MiA:regionales Netzwerk für Mädchenarbeit Mittelfranken

Vorlesen

Herzliche Einladung zum Netzwerktreffen Mädchen*arbeit Mittelfranken!

am 23.02.2021 von 9.30 bis 11.30 Uhr

online über Zoom. (Ankommen und Technikcheck ab 9.15 Uhr)

Unser Netzwerktreffen im Frühjahr richtet sich an alle Multiplikatorinnen in den Städten und Landkreisen und an alle in der Mädchen*arbeit aktiven Einrichtungen.

Unser Thema wird sein:

„Junge Frauen und Politik – Barrieren in der Partizipation“

Junge Frauen interessieren sich einfach nicht für Politik? Ganz so einfach ist es wohl nicht.

In ihrem Vortrag wird Mina Mittertrainer Befunde zu vielfältigen Barrieren in der politischen Partizipation junger Frauen dargestellen, um ein differenzierteres Bild der geringen politischen Partizipation junger Frauen zu zeichnen und in der politischen Bildung zielgerichtet angehen zu können.

 

Mina Mittertrainer ist Soziologin und forscht seit 2018 im Projekt „FRIDA – Frauen in die Kommunalpolitik“ des bayerischen Forschungsverbunds „Zukunft der Demokratie“ (ForDemocracy) zu Ursachen für die geringe Repräsentation von Frauen in kommunalpolitischen Ämtern und Gremien mit einem Fokus auf ländliche Räume.

Anschließend erhalten wir durch Fabia Klein, Pressesprecherin Fridays for Future die Möglichkeit die Perspektive einer jungen politisch aktiven Frau zu hören und gemeinsam in den Austausch zu gehen.

 

 

Anmeldung:

Anmeldung bitte bis spätestens 12.02.2021 über das Anmeldeformular weiter unten.

Nach der Anmeldung erhaltet ihr die Zugangsdaten zur Teilnahme per Zoom.

Kontakt:

Theresa Lang

Projektkoordination Jung und Verschieden

Telefon: 0911 239809-17
E-Mail: theresa.lang@bezjr-mfr.de

Bei Fragen oder Unterstützungbedarf meldet euch gerne!

Einwilligung Bild und Ton

Bei dieser Veranstaltung können Bild-, Ton- und Filmaufnahmen entstehen, die vom Bezirksjugendring gespeichert und veröffentlicht werden.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass im Rahmen der Veranstaltung Bilder und/oder Videos von den anwesenden Teilnehmer*innen gemacht werden und zur Veröffentlichung verwendet und zu diesem Zwecke auch abgespeichert werden dürfen. Die Fotos und/oder Videos dienen ausschließlich der Öffentlichkeitsarbeit des Bezirksjugendrings Mittelfranken.
Ich bin mir darüber im Klaren, dass Fotos und/oder Videos im Internet von beliebigen Personen abgerufen werden können. Es kann trotz aller technischer Vorkehrungen nicht ausgeschlossen werden, dass solche Personen die Fotos und/oder Videos weiterverwenden oder an andere Personen weitergeben.
Diese Einverständniserklärung ist freiwillig und kann gegenüber dem Bezirksjugendring jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Sind die Aufnahmen im Internet verfügbar, erfolgt die Entfernung, soweit dies dem Bezirksjugendring Mittelfranken möglich ist.