Ferienfreizeit - Alles in Mode

Vorlesen

Infos zur Freizeit

Vom 11.08. bis 16.08.2019 findet auf Burg Hoheneck eine Ferienfreizeit für Mädchen und Jungs zwischen 14 und 18 Jahren statt. Mit 20 anderen Jugendlichen hast du die Möglichkeit gemeinsam mit Künstlern und Künstlerinnen Kleidung zu entwerfen, zu nähen, zu färben und abschließend bei einem Fotoshooting in Szene zu setzen. Freie Zeit für Ausflüge, Filme, Spiele und entspanntes Zusammensein ist auch dabei!

 

Hast Du mehr Fragen?

Ansprechpartnerin beim Bezirksjugendring Mittelfranken:
Sybille Körner-Weidinger
Fachberatung Kinder- & Jugendkultur für den Bezirk Mittelfranken
Gleißbühlstr.7, 90402 Nürnberg
0911/239809-12
sybille.koerner@bezjr-mfr.de

Programm

  • Ankommen, Kennenlernen der Teilnehmer*innen und Betreuer*innen
  • Gemeinsame Workshops zu Schnitt, Gestaltung, Färben, Upcycling
  • Ausflug ins Fränkische Freilandmuseum
  • Herstellen von Kleidung, Schmuck, Accessoires
  • Fotoshooting im Fränkischen Freilandmuseum
  • Spiele, Spaß, Sport und entspanntes Beisammensein


Leistungen

  • Unterkunft und Vollverpflegung in der Jugendbildungsstätte Burg Hoheneck
  • Pädagogische und Künstlerische Begleitung durch Fachkräfte
  • Eintritte und Fahrtkosten für Ausflüge
  • Bei Bedarf Unterstützung bei der An- und Abreise

Hier könnt ihr euch anmelden!

Flyer zur Ferienfreizeit Alles in Mode

Teilnahmebedingungen

Du und deine Personensorgeberechtigten erklären sich mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden.

1. Teilnehmer*innenkreis und Anwesenheit
An der Freizeit können nur Jugendliche entsprechenden Alters aktuell wohnhaft im Bezirk Mittelfranken (Teilnehmer*innen aus den Landkreisen Neustadt a.d. Aisch – Bad Windsheim, Landkreis Ansbach, Landkreis Weißenburg – Gunzenhausen haben Vorrang) teilnehmen. Ausnahmen können nur nach Genehmigung erteilt werden. Zusätzlich zur Anwesenheit an der Freizeit ist eine Beteiligung an der jugendkulturellen Fachtagung Forum Jugend in Mode am 04.10.2019 in Erlangen wünschenswert.

2. Anmeldung
Anmeldungen sind schriftlich bis zum 15.07.2019 per Post, E-Mail (info@bezjr-mfr.de) mit diesem Formular oder über die Webseite www.bezirksjugendring-mittelfranken.de an den Bezirksjugendring Mittelfranken zu richten. Bei Minderjährigen ist die Unterschrift des*der gesetzlichen Vertreters*in erforderlich. Anmeldungen werden entsprechend dem Datum ihres schriftlichen Eingangs berücksichtigt und an die angegebene Mailadresse bestätigt. Für den*die Teilnehmer*in ist mit der Bestätigung die Teilnahme verbindlich.

3. Kostenfreies Angebot
Die Freizeit richtet sich an Jugendliche, die in bildungsbenachteiligter Situation aufwachsen und ist daher kostenfrei. Bei kurzfristigen, nicht durch ärztliches Attest bestätigte Absagen, die nach dem 30.07.2019 eingehen, erhebt der Bezirksjugendring Mittelfranken eine Ausfallgebühr in Höhe von 150€ pro Teilnehmer*in.

4. Rücktritt und Absage
Rücktrittserklärungen müssen schriftlich an den Bezirksjugendring erfolgen. Bei einem Rücktritt werden eine Ausfallgebühr in Höhe von 150€ pro Teilnehmer*in in Rechnung gestellt. Bei Vermittlung einer Ersatzperson entfällt diese Gebühr. Der Bezirksjugendring Mittelfranken behält sich das Recht vor, eine Maßnahme bis 7 Tage vor deren Beginn, z.B. wegen zu geringer Beteiligung, abzusagen.

5. Versicherung und Haftung
Alle Teilnehmer*innen sind durch den Bezirksjugendring unfall- und haftpflichtversichert. Für Schäden, die dadurch nicht abgesichert sind, übernimmt der Bezirksjugendring keine Haftung. Insbesondere gilt dies für Krankheit, Unfall, Sachschäden oder Verlust von Gegenständen, die durch das eigenwillige Verhalten des*der Teilnehmer*in oder durch höhere Gewalt verursacht werden. Der Bezirksjugendring Mittelfranken übernimmt ebenfalls keine Haftung, wenn gesundheitliche, körperliche, psychische oder geistige Einschränkungen des*der Teilnehmer*in verschwiegen worden sind. Für mitgeführte Wertgegenstände jeglicher Art übernimmt der Bezirksjugendring Mittelfranken keine Haftung.

6. Vorbehalte/Sonstige Vereinbarungen
Die Interessen des Bezirksjugendrings, des Fränkischen Freilandmuseums, der EJSA Westmittelfranken und der Jugendbildungsstätte
Burg Hoheneck werden während der Maßnahme durch das Leitungsteam wahrgenommen. Der Bezirksjugendring behält sich vor, weitere Teilnahmebedingungen und Gruppenregeln zum Verhalten der Teilnehmer*innen festzulegen. Teilnehmer*innen, die in grober Weise gegen Regeln der Maßnahme verstoßen, können von der Maßnahme ausgeschlossen werden. Die Kosten für die Heimfahrt und gegebenenfalls für eine notwendige Begleitperson sind vom*- von der Teilnehmer*in bzw. dem*der gesetzlichen Vertreter*in zu tragen. Die Teilnehmer*innen müssen sich gültig ausweisen können und krankenversichert sein und Pass und Krankenversicherungskarte mitführen.