Bezirksjugendring Vollversammlung

Vorlesen

Herzliche Einladung zur

Bezirksjugendring-Vollversammlung am 1. Dezember 2018 in Nürnberg

Ab 9.30 Uhr dürfen wir Sie und Euch bei einem kleinen Imbiss begrüßen, die Tagung beginnt um 10 Uhr.

Die Mitglieder der Vollversammlung erhalten per Mail das Protokoll der Frühjahrstagung 2018.

Wir bitten um Online Anmeldung unten bis spätestens 09.11.18, damit wir die Tagungsunterlagen direkt an die gemeldeten Delegierten versenden können.

Wer verhindert ist, sollte eine*n Stellvertreter*in benennen und die Einladung an diese*n weiterleiten.

Gemäß Satzung verlieren Organisationen ihr Vertretungsrecht wenn sie es dreimal in Folge nicht wahrnehmen.

Anträge für die Tagesordnung müssen bis 3 Wochen vor der Vollversammlung, also bis zum 09.11.18 (§ 3,2 der GO), schriftlich vorliegen.

Vorläufige Tagesordnung

Beginn: 10 Uhr

TOP 1                 Begrüßung und Eröffnung
1.1         Grußworte

TOP 2                 Regularien
2.1         Feststellung der Beschlussfähigkeit
2.2         Beschlussfassung über die Tagesordnung
2.3         Genehmigung des Protokolls vom 02.05.18
2.4         Informationen zu Vertretungsrechten

TOP 3                 Die neue Datenschutzgrundverordnung – Informationen für die Praxis

TOP 4                 Informationen

4.1         Die DGB Jugend stellt sich vor

Mittagspause

4.2         Aktuelles vom BJR

4.3         Aktuelles vom Bezirksjugendring Mittelfranken

  • Bericht des Vorstands
  • Informationen aus dem Arbeitsbereich Fachberatung Kinder- und Jugendkultur für denBezirk Mittelfranken
  • Informationen von der Jugendbildungsstätte Burg Hoheneck

TOP 5 Finanzen
5.1 Haushalt in Eckwerten 2019
5.2 Anpassung der Richtlinien zur Förderung der Jugend aus Mitteln des Bezirks Mittelfranken

TOP 6  Anträge
6.1 Antrag des Vorstands des Bezirksjugendrings Mittelfranken: Jahresprogramm 2019

TOP 7  Nachwahlen eines Vorstandsmitglieds

TOP 8 Verschiedenes

Ende: gegen 15.30 Uhr

Anmeldung

Einwilligung Bild und Ton

Bei dieser Veranstaltung können Bild-, Ton- und Filmaufnahmen entstehen, die vom Bezirksjugendring gespeichert und veröffentlicht werden bzw. an die Presse weitergegeben werden.
Diese Einverständniserklärung ist freiwillig und kann gegenüber dem Bezirksjugendring jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Sind die Aufnahmen im Internet verfügbar, erfolgt die Entfernung, soweit dies dem Bezirksjugendring Mittelfranken möglich ist.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass Bilder von Teilnehmer*innen gemacht werden, die zur Dokumentation der Maßnahme und der Bewerbung von Angeboten der Jugendhilfe geeignet sind und in eigenen oder fremden Publikationen veröffentlicht werden.