Konzept

Vorlesen
Vorlesen

Jugend in Mode


Kulturelle Bildung mit der Lebenswirklichkeit von Jugendlichen zu verbinden, das verspricht das Projekt Jugend in Mode, das in ganz Mittelfranken bis Ende Juli 2019 stattfindet. Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 12 bis 27 Jahren haben die Möglichkeit in außerunterrichtlichen Workshops in Kooperation mit Organisationen der Jugendarbeit und mit regionalen Künstleri*nnen verschiedene Schwerpunkte zum Thema Mode zu beleuchten und hierbei kreativ zu werden. Das Forum - Jugend in Mode in Erlangen  wird im jahr 2019 das Projekt abrunden.

20180411_JugendinMode_Logo.jpg

Idee & Ziel

Was in und was out ist wandelt sich nahezu wöchentlich. Eine Sache ändert sich allerdings nie und ist gerade so in Mode wie lange nicht mehr: Hinterfragen! Wer bestimmt denn überhaupt, was gerade im Trend ist und was nicht? Wo kommt unsere Kleidung her? Was ist faire Mode? Was sagen uns Springerstiefel? Warum tragen manche Frauen Kopftücher? Und was sage ich mit meinem eigenen Kleidungsstil aus?

Bei Jugend in Mode bringen wir alles zusammen. Wir setzen uns mit der Modewelt in ihren unterschiedlichsten Facetten auseinander, forschen nach, woher die Klamotten in unserem Kleiderschrank kommen, befassen uns mit den Hintergründen von Mode, von Tradition bis zu unterschiedlichen Jugendkulturen. Wir beschäftigen uns damit, was Mode alles kann, was Mode soll und was Mode darf oder auch nicht darf. Dabei wollen wir aber nicht nur darüber reden, sondern selbst aktiv und vor allem kreativ werden.

Verpackt ist das Ganze in ein Angebot aus verschiedene Workshops, in denen wir unter Anleitung von Künstler*innen zusammen mit anderen Jugendlichen hinter die Kulissen der Modewelt schauen.

 

 

Download Jugend in Mode