Jugend in Mode - Forum

Am 06. und 07. November 2018 findet im Kulturzentrum E-Werk in Erlangen eine Fachtagung rund ums Thema Mode statt. Zwei Tage lang beschäftigen wir uns intensiv und vor allem interaktiv mit den unterschiedlichsten Facetten von Kleidung, von Kleiderrausch bis Kleidertausch, von Up- bis Recycling, von Mittelfranken bis Bangladesch. Neben vielen Möglichkeiten sich zu informieren, gibt es vor allem auch Raum für Austausch und Vernetzung, um über die Fachtagung hinaus weiter mit anderen Interessierten an Ideen und Projekten arbeiten zu können und somit das Thema gemeinsam zu verbreiten.

Daten

Wer: Alle interessierten Jugendlichen, jungen Erwachsene und Multiplikator*innen

Wann: 06./07. November 2018

Wo: Kulturzentrum E-Werk, Fuchsenwiese 1, 91054 Erlangen

Wie: Anmeldung online bis zum 19.10.2018

Kosten: 5€ für Schüler*innen pro Tag und 15€ Euro für Erwachsene pro Tag

Programm

Dienstag, 06.11.2018

09.30-10.00      Ankommen

10.00- 10.30     Begrüßung
Bertram Höfer, Bezirksjugendring Mittelfranken

10.30-11.00      Keynote I
Zur Bedeutung von Codes & Styles in Jugendkulturen
Kleidung, Tanz, Sprache und Musik sind wesentliche Merkmale von Jugendkulturen. Marken, Codes und Styles ermöglichen Zuschreibungen und Zugehörigkeiten. In der Keynote wird Kleidung als bedeutendes Element für kulturelle Identitäten junger Menschen näher betrachtet.
Gabriele Rohmann, Sozialwissenschaftlerin und Journalistin, Mitbegründerin und Leiterin des Archiv der Jugendkulturen e. V. Berlin

11.00-13.00      Workshopphase I
Logo Collage
In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit dem balancierten, formalen „Verschmelzen“ zentraler Elemente bekannter CIs. Dieser kreative Prozess trainiert das Verständnis für Aufbau und  Assoziationskraft für die mit Bedeutung aufgeladenen Formen und Farben.
Raphael Unger, Kunsterzieher 1. Staatsexamen (2018)
Jonas  Dorner,  Künstler und Sozialpädagoge, seine künstlerischen Tätigkeiten sind geprägt von der Idee des forschenden Lernens. Sein Diplom-Studium im Fach Grafik-Design schloss er 2016 mit einem umfangreichen Katalog zum Thema Camouflage ab.

Erscheinungsbild in der rechten Szene
In diesem Workshop lernen die Teilnehmer*innen ein Teil der rechten Erlebniswelt kennen – in diesem Fall wie kleiden sich Menschen die sich der rechten Szene zugehörig fühlen, welche Codes,  Zeichen und Symbole werden verwendet und wo werden sie vertrieben und durch wen.
Arne Marenda, Fotograf, Mediendesigner und Freier Mitarbeiter beim Jugendkulturmanagement con-action in Fürth, beim KJR-Nürnberg (DokuPäd) sowie Freier Referent u.a. für die LKS-Bayern.

Aus Kleidungsstück wird Sitzkissen
Hast  du ein ausgeliebtes Kleidungsstück (T-Shirt, Bettwäsche, Jeans …) von dem du dich nicht trennen kannst? Gib dem „Teil“ einen neuen Sinn. Cycle es up zu deinem ganz  individuellen Sitzkissen. Komm und mache es dir bequem!
Jasmin Siegfried & Susanne Körner, Mitarbeiterinnen des UmfeltForscherMobils des Kreisjugendrings ERH, zuständig für den Bereich BNE und das Jugendcamp in Vestenbergsgreuth.

Upcycling Werkstatt
Aus T-Shirt wird Tasche, aus Hose wird Kleid. In der Upcycling Werkstatt werden ausrangierten Kleidungsstücken ein neues Leben verliehen. Mitgebrachte Klamotten können hier kreativ umgenäht und umgestaltet werden.
Marga Leuthe, Textildesignerin und Modeschneiderin, Mitgründerin des experimentellen Labels YAR in Nürnberg

Pimp up your clothes – Druckwerkstatt
Flecken auf der Kleidung? Wir haben die Lösung. Nein, kein Fleckenentfernungsmittel, sondern eine Aufforderung, das Kleidungsstück nicht gleich wegzuwerfen und in die Druck-Werkstatt zu gehen. Hier bekommt es eine zweite Chance und kann mit Hilfe verschiedener Druckverfahren wieder aufgepimpt werden.
Wanda Leuthe, Mitgründerin des experimentellen Labels YAR in Nürnberg, zuständig für Design und Textilveredelung

13.00-14.00      Mittagspause & Marktplatz

14.00-16.00      Workshopphase II
Workshopangebot wie in Workshopphase I

16.00-17.00      Reflektion & Abschluss

Mittwoch, 07.11.2018

13.30-14.00      Ankommen

14.00- 14.30     Begrüßung
Christa Naaß, Bezirk Mittelfranken

14.30-15.00      Keynote II
Mode, die wir FAIRtragen
Kaum eine Industrie geht derart zerstörerisch mit Ressourcen und Menschen um. Warum ist das so? Was können wir dazu beitragen, dass sich hier etwas ändert?
Frank Braun, Vorstand Bluepingu e.V., ist Eine Welt-Promotor für Mittel- und Oberfranken-West und Gründer der Transition Town Initiative Bluepingu e.V.. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich mit den Möglichkeiten öko-fairer Produktion von Textilien insbesondere auch in der Sportbranche.

15.00-15.30      Kaffeepause & Marktplatz

15.30-17.30      Workshopphase III
Tapferes Schneiderlein
Hier wird Mode selber gemacht! Aus einem Basisschnitt fertigen wir durch unterschiedliche Schnittführung und Materialien/Farben ein individuelles Einzelteil. Nach einer theoretischen Einführung können sich die Teilnehmenden selber ans Werk machen, den Schnitt gestalten, Stoffe zuschneiden und ein eigenes Shirt nähen. Am Ende reflektieren wir, welche Herausforderung es ist seine Idee Realität werden zu lassen.
Sarah Heilingbrunner, Schneiderin und Bekleidungstechnikerin, Mitgründerin des experimentellen Labels YAR in Nürnberg

LOST & FOUND
Wenn der Verschnitt zum Schmuckstück wird und das löchrige Innenfutter zum Nachrichtenfilter, dann funkeln die Reste im Rampenlicht. Im Workshop habt ihr Gelegenheit, in die Welt komsumkritischer Modeprojekte und DIY Strategien einzutauchen. Im Austausch miteinander entwickeln wir ein gemeinsames Objekt. Ausgangsmaterial ist das Verworfene, Verschlissene und längst Vergessene. Eine Auswahl an Recyclingmaterialien steht Euch beim Experimentieren zur Verfügung. Ihr könnt gerne eigene Dinge zum Umgestalten mitbringen.
Stephanie Müller aka rag*treasure, freischaffende Künstlerin und Sozialwissenschaftlerin. Bei Stephanie Müller treffen Bildende Kunst, Performance, Experimentalmusik und Mode auf Sozialwissenschaften.

Alles in Mode?
Wie nehmen Jugendliche das Thema Mode wahr? Wer beeinflusst wen und was? Jugendliche berichten von ihren Erfahrungen und Erkenntnissen und geben Denkanstöße.
Jugendliche einer einwöchigen Ferienfreizeit auf der Burg Hoheneck im Rahmen vom Projekt Jugend in Mode

Kleine Reise durch die Kulturgeschichte der Kopfbedeckungen der Frau
Praktisches, Witziges und Groteskes auf den Köpfen der Weltgeschichte. Vorstellung verschiedener Kopfbedeckungen und ihrer Funktionen, Herkunft, Geschichte und Geheimnisse. Anschließend werden wir selber kreativ und kreieren eigene individuelle Kopfbedeckungen.
Katrin Weber M.A., Leiterin der Trachtenforschungs- und -beratungsstelle beim Bezirk Mittelfranken
Geli Haberbosch, Textilkünstlerin

Wozu eine Cap? Kopfbedeckungen für Jungs
Eine Cappy als Ausdrucksmittel - Für  Gruppenzugehörigkeit  oder  Individualität?  Wir nehmen Jugendkulturen genauer unter die Lupe und gestalten anschließend in einer Kreativ-Werkstatt eigene Mützen und Caps.
Raphael Unger, Kunsterzieher 1. Staatsexamen (2018)
Jonas  Dorner,  Künstler und Sozialpädagoge, seine künstlerischen Tätigkeiten sind geprägt von der Idee des forschenden Lernens. Sein Diplom-Studium im Fach Grafik-Design schloss er 2016 mit einem umfangreichen Katalog zum Thema Camouflage ab.

17.45-19.15      Filmvorführung The True cost

19.15-20.00      Abschluss + Podiumsdiskussion mit
Bernd Hausmann
Gründer von glore und seit 2006 Inhaber von glore Nürnberg, war davor acht Jahre als Sozialarbeiter mit Weltrettung beschäftigt

Marisa Neumeister
Pädagogische Mitarbeiterin beim Bezirksjugendring Oberbayern und City Ambassador für Fashion Revolution

Sarah Heilingbrunner
Schneiderin und Bekleidungstechnikerin, Mitgründerin des experimentellen Labels YAR in Nürnberg

Anmeldung

Die Teilnehmer*innenanzahl ist begrenzt, bitte schnell, spätestens bis zum 19.10.2018 online unter www.bezirksjugendring-mittelfranken.de/de/termine/jugend-in-mode-forum.html anmelden.

Für Schüler*innen stellen wir bei Bedarf gerne einen Antrag auf Schulbefreiung aus.

Durch die Anmeldung zu dieser Veranstaltung erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. Alle Hinweise zum Datenschutz, als auch zu Bild-/Ton- und Videoaufnahmen finden sich hier: www.bezirksjugendring-mittelfranken.de/de/termine/jugend-in-mode-forum.html

Allgemein & Anmeldung

Die Teilnehmer*innenzahl unserer Veranstaltung ist begrenzt. Nur vollständig ausgefüllte Anmeldungen können berücksichtigt werden. Sollte die Veranstaltung bereits ausgebucht sein, informieren wir darüber per Mail.

Bitte überweisen Sie die Gebühr in Höhe von 5€ für Schüler*innen, oder 15€ für Erwachsene unter Angabe des Stichworts „Jugend in Mode Forum“ und Ihres Namens bis zum 19.10.2018 auf das Konto:

IBAN: DE21 7605 0101 0001 4469 93

Mit der Überweisung des Geldes wird Ihre Anmeldung verbindlich.

Rücktritt & Absage

Rücktrittserklärungen müssen schriftlich an den Bezirksjugendring erfolgen. Bei einem Rücktritt wird eine Ausfallgebühr in Höhe der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bei Vermittlung einer Ersatzperson entfällt diese Gebühr. Der Bezirksjugendring Mittelfranken behält sich das Recht vor, diese Maßnahme bis 7 Tage vor deren Beginn, z.B. wegen zu geringer Beteiligung, abzusagen.

Datenschutz & Bilder

Bei dieser Veranstaltung können Bild-, Ton-, und Filmaufnahmen entstehen, die vom Bezirksjugendring gespeichert und veröffentlicht werden. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung stimmen Sie der Veröffentlichung dieser Aufnahmen zu.

Veranstaltungsort

Kulturzentrum E-Werk
Fuchsenwiese 1
91054 Erlangen
Eine Wegbeschreibung finden Sie auf der Website des E-Werks unter
www.e-werk.de/anfahrt.html

Ansprechpartnerin beim Veranstalter

Bezirksjugendring Mittelfranken
Sybille Körner-Weidinger
Tel.: 0911/ 239809-12
sybille.koerner@bezjr-mfr.de

Kooperationspartner

Zentrum für nachhaltige Kommunalentwicklung in Bayern
RENN.süd, c/o Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (LBE) Bayern e.V.
E-Werk Erlangen
Stadtjugendring Erlangen
Kreisjugendring Erlangen-Höchstadt
Trachtenforschungs- und –beratungsstelle des Bezirks Mittelfranken

Förderer

Kreuzberger Kinderstiftung
Bezirk Mittelfranken
Kulturfonds Bayern
Lebenskleidung

Flyer Forum - Jugend in Mode

Veranstaltungen

Bezirksjugendring Mittelfranken06.11.2018 - 07.11.2018

Jugend in Mode - Forum

am 06.11.2018 und 07.11.2018 im E-Werk Erlangen

Mehr erfahren