Bildungsangebote

Vorlesen

Workshopangebot für Jugendliche und Multiplikator*innen im Themenfeld

Diversität und Diskriminierung

Unsere Gesellschaft ist vielfältig und so auch die Kinder- und Jugendarbeit!

Gleichzeitig stellen Teilhabe und Gleichberechtigung eine Herausforderung für die Kinder- und Jugendarbeit dar. Und auch diese ist nicht frei von Diskriminierung und Vorurteilen.

Eine offene und vielfältige Kinder- und Jugendarbeit zu leben, heißt auch, sich mit den eigenen Perspektiven und Wahrnehmungsweisen auseinanderzusetzen und sich selbst zu fragen:

Wo habe ich Vorurteile und Stereotype im Kopf? Was sehe ich als ‚normal‘ an? Und wo habe ich Berührungsängste oder fühle mich unsicher?

Und wie können wir als Organisation sensibel mit Diversität umgehen? …

 

Mit unseren beiden pädagogischen Angeboten im Workshopformat laden wir Multiplikator*innen und Jugendliche ein, sich mit den Dimensionen von Vielfalt und Diskriminierung auf persönlicher und pädagogischer Ebene auseinander zu setzen. Dabei soll es Raum für Austausch, Fragen und die Entwicklung von Handlungsmöglichkeiten geben.

Bei weiteren Fragen und Interesse, die Workshops bei euch mit einer Gruppe von Jugendlichen, eurem Team, im Vorstand oder gemeinsam mit weiteren Multiplikator*innen durchzuführen, meldet euch gerne!

 

Machen wir uns gemeinsam auf den Weg, um Barrieren im Kopf, im Sprechen und im Handeln abzubauen und gemeinsam eine Grundhaltung zu einem selbstverständlichen und wertschätzenden Umgang mit Diversität in der Kinder- und Jugendarbeit  zu entwickeln!