Was ist das ?

Vorlesen

Jugendarbeit, die sich über die Grenzen des eigenen Landes hinaus bewegt, befähigt junge Menschen Verständnis für fremde Lebensgewohnheiten zu entwickeln und sich selbst als Teil einer großen Gemeinschaft zu erleben.

20130815_International.jpg

Bedeutung Internationaler Jugendarbeit

Jugendarbeit ist von jeher international ausgerichtet. Internationale Jugendarbeit beruht auf der Erkenntnis, dass nur dann eine friedlichere und gerechtere Zukunft gestaltet werden kann, wenn es gelingt, Kinder und Jugendliche aus verschiedenen Ländern zusammenzubringen und einen freundschaftlichen und konstruktiven
Austausch anzuregen. Das gemeinsame Erleben, Lernen und Arbeiten mit Jugendlichen aus aller Welt trägt zur Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen bei, hilft Vorurteile zu überwinden und ermöglicht Verständigung zwischen den Völkern.

Internationale Jugendarbeit in Mittelfranken

Der Bezirk Mittelfranken pflegt langjährige Partnerschaften zu den Nachbarländern Frankreich (Region Limousin) und Polen (Woiwodschaft Pommern). Die Begegnungsmaßnahmen finden zwischen Gemeinden, Städten auf lokaler Ebene sowie Schulen statt.
Die Jugendringe und Jugendverbände im Bezirk Mittelfranken arbeiten seit vielen Jahren grenzüberschreitend mit Jugendgruppen in Europa und darüber hinaus zusammen.
Im Bezirk Mittelfranken gibt es daher eine jährliche Tagung für Aktive in der Internationalen Jugendarbeit.
Als zuständige Mitarbeiterin kann Aneta Reinke auch zu Zuschüssen und anderen Fördermöglichkeiten beraten.
Auch gibt es beim Bezirksjugendring Fördermöglichkeiten für Internationale Jugendarbeit. Alle Informationen dazu finden sich hier.

Dokumentation Trinationaler Jugendaustausch 2013 und 2014